Überrascht von großzügiger Spende

Hobbyfotograf Jürgen Klein löste sein Versprechen ein, das er bei der Vernissage zur Ausstellung „Himmel der Oberpfälzer“ im Kunsthaus Waldsassen gab.

Klein hatte damals spontan bei der Vernissage beschlossen, den Erlös aus dem Verkauf seiner Fotografien für die Kinderhospizbegleitung des Hospizverein Amberg zu spenden. Gut 600 Besucher haben diese Ausstellung gesehen und es gingen auch einige Bilder „über den Ladentisch“.

Insgesamt 500 Euro, unterstützt von Bürgermeister Bernd Sommer kamen zusammen. Sehr zur Freude des Ausstellers legten die Vorsitzenden des Vereins Kunsthaus Waldsassen noch einmal 300 Euro aus dem Spendentopf des Vereins auf die Summe drauf.

weiterlesen auf onetz.de

Allgemein
Navigation einblenden Suche